Sie sind hier: Startseite Nachrichten Fahrradversteigerung am 13. …

Fahrradversteigerung am 13. Oktober

 

Am 13. Oktober findet eine Versteigerung von Fundfahrrädern an der Universität Freiburg statt. Helfen Sie uns, den Fundfahrrädern eine Chance zur Wiederverwendung zu geben, anstatt sie direkt entsorgen zu müssen.

Für Mitglieder (Beschäftigte und Studierende) der Universität Freiburg besteht die Möglichkeit, reparaturbedürftige Fundfahrräder zu ersteigern. Die Fahrräder können von  11.30 - 12.30 Uhr auf dem Campus der technischen Fakultät vor der Halle 74 besichtigt werden (Gebäude Nr. 16 auf diesem Lageplan). Die Versteigerung und die Abgabe der Fahrräder beginnt um 12:30 Uhr in der aufsteigenden Reihenfolge der Nummerierung ausschließlich gegen Barzahlung. Die Fahrräder sind nicht fahrbereit und der Abtransport ist von den Erwerbenden zeitnah zu organisieren. Insgesamt stehen über 60 Fahrräder bereit. Das Mindestgebot ist 5€, gesteigert wird in 5€-Schritten

Die Versteigerung findet im Freien statt und alle Teilnehmenden müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder FFP2 Maske tragen! Die Unicard ist beim Erwerb vorzulegen.

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.  

Lora Gyuzeleva

Stabsstelle Sicherheit, Umwelt und Nachhaltigkeit

nachhaltig@uni-freiburg.de

von Till Westermayer

 Bild: Till Westermayer