Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Projekte Tonerkartuschen- / Tintenpatronenrecycling
Artikelaktionen

Tonerkartuschen- und Tintenpatronen-Recycling

Projektbetreuung: Herr Wiemann, Herr Dr. Steck

 

Sammlung für karitative Zwecke

 

Spende


Der Arbeitskreis Nachhaltige Universität spendet die Erlöse dem Förderverein für krebskranke Kinder e. V. in Freiburg 

Die aktuelle Lage

Leider ist auf dem Rohstoffmarkt ein starker Verfall der Preise für gebrauchte / entleerte Tonerkartuschen und Tintenpatronen aus Arbeitsplatz-Druckern zu beobachten. Gleichzeitig sind bei der Sammlung über Sammelboxen die Gebühren für Fremd- und Störstoffe so stark gestiegen, dass entweder mit unverhältnismäßig hohem Aufwand nachsortiert werden muss oder aber in vielen Fällen Kosten für die Abgabe der Sammelboxen entstehen. Vor diesem Hintergrund muss das bislang erfolgreich durchgeführte Projekt in einigen Punkten angepaßt werden, damit weiterhin die Chance bestehen bleibt, einen positiven Erlös zugunsten der Welthungerhilfe zu erzielen.

Die Objekte:

Ausschließlich ausgewählte, gebrauchte / entleerte Tonerkartuschen und Tintenpatronen aus Arbeitsplatz-Druckern (nicht aus Kopiergeräten!).
Alle geeigneten Artikel sind weiter unten in der Liste der Tonerkartuschen und Tintenpatronen zusammengestellt.
Auf Änderungen in der Liste wird jeweils in der Rubrik "Nachrichten" hingewiesen.
Bitte beachten: ausschließlich die in der Liste der Tonerkartuschen und Tintenpatronen aufgeführten Artikel sind für eine Sammlung geeignet!
Alle anderen Tonerkartuschen und Tintenpatronen gehören dagegen entweder direkt in den Restmüll oder Sie nutzen eventuell von den jeweiligen Herstellern angebotene, kostenfreie Direktrücknahmesysteme (Originalverpackung erforderlich!).

Das Vorhaben:

Die Sammlung erfolgt wie bisher zur Aufbereitung / Wiederbefüllung. Der sparsame Umgang mit Ressourcen und die Erzielung einer Vergütung für gezielt gesammelte Wertstoffe bilden den Mittelpunkt des Projektes. Der Erlös wird mit Zustimmung des Rektorats für karitative Zwecke gespendet.

Organisation:

Stabsstelle Umweltschutz, Albertstr. 23c, 0761-203-7980

Ablauf:

Die bisher an der Universität eingerichteten Sammelstellen werden aufgelöst.
Die in der Liste der Tonerkartuschen und Tintenpatronen aufgeführten Artikel können in der Originalverpackung bei der Stabsstelle Umweltschuttz zu den Öffnungszeiten abgegeben oder einzeln per Hauspost an die Stabsstelle Umweltschutz geschickt werden.
Bitte verwenden Sie für den Versand immer die bei einem Wechsel der Tonerkartuschen und Tintenpatronen vorliegenden Originalverpackungen.
Tonerkartuschen und Tintenpatronen ohne Originalverpackung geben Sie bitte direkt in den Restmüll!
Für Rückfragen steht Ihnen die Stabsstelle Umweltschutz: Tel.: 203-7980, e-Mail: kontakt@umweltschutz.uni-freiburg.de gerne zur Verfügung.
 

Link zur aktuellen Liste der verwertbaren Tonerkartuschen

Benutzerspezifische Werkzeuge